X
Entsorgung mit Verantwortung seit 1972
Daka Entsorgung Notfallnummer
Daka Entsorgung Notfallnummer

10.09.2010

Hightech-Sortieranlage für alle Tiroler Kunststoffe


Durch die Kooperation der Firmen Höpperger-Recycling in Pfaffenhofen und der DAKA Ost in Hopfgarten wurde in nur elf Monaten die modernste Sortieranlage Österreichs für Kunststoffverpackungen in Pfaffenhofen errichtet und der Betrieb erfolgreich mit Jänner 2010 aufgenommen!
Da die herkömmliche und größtenteils händische Sortierung der Kunststoffverpackungen nicht mehr dem aktuellen Stand der Technik entsprach, haben sich die beiden in Privatbesitz befindlichen Tiroler Entsorgungs- und Recyclingunternehmen Höpperger und DAKA Ost (ein Unternehmen der DAKA) kurzerhand entschlossen, ihre Altanlagen zu schließen, die modernste Sortiertechnologie anzuschaffen und in eine gemeinsame Unternehmung einzubringen. Mit der TRG – Tiroler Recycling Gesellschaft wurde im Gewerbegebiet von Pfaffenhofen eine teilautomatisierte Sortieranlage für Kunststoffverpackungen errichtet, die alle nur erdenklichen technischen Ausstattungen besitzt, die aktuell in der Anlagentechnologie Verwendung finden. Im Detail werden in einer 13 Meter hohen Anlieferungshalle jährlich mehr als 18.000 Tonnen Kunststoffverpackungen aus ganz Tirol entladen. Modernste Technik prägt das Innenleben der Anlage. Darunter zahlreiche Sensoren, 87 Förderbänder, Siebe, Sammelbunker, Pressen und ähnliche Geräte.
Die Kunststoffverpackungen, die sich größtenteils in Sammelsäcken befinden, werden im ersten Schritt mit Hilfe eines Sacköffners – „Schlitzomat“ – geöffnet und mittels Fördertechnik kontinuierlich in ein riesiges Trommelsieb geführt. Dabei werden die Kunststoffverpackungen bis zu einer Korngröße von 240 mm in volumige (Flaschen u. dgl.) und größere Verpackungen in flächige (z.B. Folien) Kunststoffe getrennt.

Trennung leicht gemacht

Danach werden die gemischten volumigen Kunststoffverpackungen in den Hightech-Kern der Anlage befördert. Mit Hilfe von Nah-Infrarot und Farberkennung trennen optische Sortieraggregate die gemischten Kunststoffverpackungen in einzelne Kunststoffarten wie PET-Getränkeflaschen, sortiert nach den Farben transparent, blau und grün, PS/PP-Becher, PE-Flaschen, Getränkeverbundkartons etc. Hier werden bereits Reinheiten von bis zu 95 Prozent erzielt. Erst im letzten Arbeitsschritt wird noch durch händische Nachsortierung die Sortenreinheit der einzelnen Kunststoffarten auf mind. 98 Prozent für die stofflich verwertende Industrie sichergestellt. Die Sortierung erfolgt im Auftrag der ARA – Altstoff Recycling Austria AG, welche sich ihrerseits seit mehr als 16 Jahren maßgeblich für die Umsetzung der getrennten Erfassung und Verwertung von Verpackungen verantwortlich zeichnet.
Mit der Beauftragung der TRG und deren moderner Sortiertechnologie wird die höchste Wertschöpfung durch vielfältige Einsatzmöglichkeiten in der verarbeitenden Kunststoffindustrie erreicht.
Es bestätigt auch gleichzeitig den Erfolg der seit 1993 in Tirol eingeführten getrennten Erfassung von Kunststoffverpackungen im gelben Sack oder in der gelben Tonne. Beide Entsorgungsunternehmen können somit auch in Zukunft eine Einsparung von wertvollen Rohstoffen und CO2-Emissionen sicherstellen.
In Zeiten der globalen Wirtschaftskrise war es eine Herausforderung, eine geeignete Finanzierung für das Projekt zu finden. Durch die jahrelange gute Zusammenarbeit und das dadurch gewonnene gegenseitige Vertrauen konnte wiederum die Sparkasse Schwaz als regionales Bankinstitut für die Finanzierung herangezogen werden. Besonders erwähnenswert ist die flexible konditionelle Gestaltung, die je nach verfügbaren Mitteln individuell laufend auf das Unternehmen abgestimmt wird.
Ebenso wurde durch die Sparkasse Schwaz eine reibungslose Abwicklung im Bereich der Förderungsberatung gewährleistet und im Anschluss erfolgreich umgesetzt.

Fakten
EUR 8,40 Millionen Investitionskosten
47.250 m3 Baukubatur
8.400 m2 Betriebsareal
800 m3 Rauminhalt – Anlieferungshalle
87 Stk. Förderbänder


Dateien:
agb DAKA Social Cloud

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

Rund um die Uhr für Sie da! 05242/6910 24h Notruf DAKA ENTSORGUNG
Rund um die Uhr für Sie da! 05242/71121 24h Notruf DAKA SCHADENSSANIERUNG
 
 

DAKA Entsorgungsunternehmen GmbH & Co. KG - Bergwerkstraße 20, 6130 Schwaz, Tirol, Austria - T +43 (5242) 6910 - F +43 (5242) 6910 23 - office@daka.tirol - Datenschutzerklärung

DAKA Entsorgungsunternehmen GmbH & Co. KG 

 

Bergwerkstraße 20, 6130 Schwaz, Tirol, Austria

T +43 (5242) 6910 - F +43 (5242) 6910 23

www.daka.tirol • office@daka.tirol