X
Entsorgung mit Verantwortung seit 1972
Daka Entsorgung Notfallnummer
Daka Entsorgung Notfallnummer

13.09.2008

PRESSEMITTEILUNG: Vorwürfe haltlos: Strafverfahren gegen DAKA eingestellt!


Schwaz – Das Strafverfahren gegen die Firma DAKA wurde eingestellt, da bei den Verantwortlichen oder den Mitarbeitern der Firma DAKA kein strafrechtliches Verhalten festgestellt werden konnte, lautet die schriftliche Begründung von Mag. Draschl von der Staatsanwaltschaft Innsbruck.

„Wie nicht anders zu erwarten, hat die Staatsanwaltschaft Innsbruck die Ermittlungen eingestellt. Für uns als seit 37 Jahren am Markt bestehendes und stets seriös agierendes Tiroler Unternehmen kommt diese Nachricht nicht überraschend. Mit unseren 250 Mitarbeitern beweisen wir unseren langjährigen Kunden und Geschäftspartnern täglich „Entsorgung mit Verantwortung“, betont Martin Klinger, Prokurist der Firma DAKA. Künftig, rät Klingler, bevor man derartige unnötige Schritte setzt, „sich einfach mit uns in Verbindung zu setzen, um etwaige Wissenslücken aufzufüllen.“

Einerseits erfreut über die Einstellung des Verfahrens, bleibt für DAKA Eigentümerin Barbara Zitterbart, doch ein bitterer Nachgeschmack. “Es wurden schwerwiegende Vorwürfe geäußert. Das Image unseres Unternehmens wurde durch völlig aus der Luft gegriffene Anschuldigungen des ATM-Geschäftsführers aufs Spiel gesetzt.“

Nach Dafürhalten von Barbara Zitterbart kann es nicht Aufgabe eines
Geschäftsführers eines öffentlichen Unternehmens sein, generell die private
Entsorgungswirtschaft zu kriminalisieren. Im Fall des führenden Tiroler
Entsorgungsunternehmens DAKA vermutet Zitterbart hinter der dubiosen
Vorgangsweise des ATM-Geschäftsführers einen persönlichen Rachefeldzug.
Als Reaktion auf die böswilligen Behauptungen bringt die Firma DAKA eine
zivilrechtliche Klage gegen Dr. Alfred Egger, wegen Kreditschädigung nach § 1330 ABGB ein, da er Tatsachenbehauptungen verbreitet hat, die den guten Ruf des Unternehmens schädigen.

Dr. Hans Lintner, Bürgermeister der Stadtgemeinde Schwaz undAufsichtsratsmitglied der ATM betont: „Ich kenne und schätze das Unternehmenviele, viele Jahre. Es ist das drittgrößte Unternehmen unserer Stadt, und seit vielen Jahren in abfallrechtlichen Belangen unser wichtigster Partner. Ich freue mich, dass an den Vorwürfen von Dr. Egger nichts Wahres dran ist, wovon ich persönlich immer ausgegangen bin.“


agb DAKA Social Cloud

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

Rund um die Uhr für Sie da! 05242/6910 24h Notruf Daka
Österreichische Notrufnummer 0800/218300 24h Notruf INOTEC
 
 

DAKA Entsorgungsunternehmen GmbH & Co. KG - Bergwerkstraße 20, 6130 Schwaz, Tirol, Austria - T +43 (5242) 6910 - F +43 (5242) 6910 23 - office@daka.tirol - Datenschutzerklärung

DAKA Entsorgungsunternehmen GmbH & Co. KG 

 

Bergwerkstraße 20, 6130 Schwaz, Tirol, Austria

T +43 (5242) 6910 - F +43 (5242) 6910 23

www.daka.tirol • office@daka.tirol